➜ Aktuelle Infos rund um RHÖN 300

Das Sportzentrum Schondra ist Dreh- und Angelpunkt für den Start- und Zielbereich!

Wir starten am Samstag ab 16.00 Uhr mit der Startnummernausgabe im Start- und Zielbereich Sportheim Schondra. Hier könnt Ihr schon mal unseren ausgezeichneten Caterer testen! Wir freuen uns mit der Firma RhönCooking einen erfahrenen und innovativen Caterer bieten zu können, der mehr bietet wie Bratwurst und Steaks! RhönCooking sorgt für Eure Verpflegung im Start-und Zielbereich! Die Speisekarte wird in den nächsten Tagen hier bereits veröffentlicht! Anschließend lassen wir den Abend mit Musik ausklingen!

Ab 4.00 Uhr morgens beginnen wir mit dem reichhaltigen Frühstücksservice (Speisekarte RhönCooking) im Sportheim und in der angeschlossenen Turnhalle haben wir genügend Platz um uns in Ruhe auf den Start vorzubereiten!

 

Die ausreichenden Sanitäranlagen inkl. Duschen sind in diesem Komplex integriert!
Die Aufstellung zum Start für die RHÖN300 beginnt um 5.45 Uhr in der Marktstraße (circa 400 Meter vom Sportzentrum entfernt!)

 

 Der Start für die 300 Kilometer erfolgt pünktlich um 6.00 Uhr!

Ab hier läuft auch die Zeitmessung für die Platzierungen in den einzelnen Klassen und Gesamtwertungen! Die Straßen von Schondra über Singenrain nach Oehrberg – Platz – Geroda- sowie die Straßen im Bereich der Schwarzen Beren werden für den „normalen“ Verkehr werden komplett gesperrt! Die Polizei wird uns auf Motorräder begleiten! Die Ortsfeuerwehren sorgen für die notwendigen Absperrungen!

Nach Oberbach fahren wir noch bis zum Pass nach Gefäll, bis zum alten Basaltwerk in Gefäll! Dort auf dem Pass erreicht Ihr das Ziel der Zeitwertung! Hier erhaltet ihr das erste Kontrollbändchen und werdet nochmal auf die gefährliche Abfahrt hingewiesen! Eine kleine Wasserstation sorgt für erste Erfrischungen!

Weiter können wir aus Sicherheitsgründen leider keine Zeitwertung durchführen, da die anschließende Abfahrt durch gefährliche Kurven, die Gefahr für Unfälle extrem erhöhen würde. Hier möchte die Polizei, dass ihr sehr vorsichtig nach Gefäll abfahrt! Vor Gefäll werdet ihr nochmal durch einen Streckenposten auf die Ortsdurchfahrt eingewiesen!

Die nächsten Abzweigungen auf die Vorfahrstraßen werden auch von der örtlichen Feuerwehr überwacht! In Bischofsheim erwartet euch die erste große Pausestation.

2017-07-23T21:36:18+00:00